Sie können keinen Wettbewerber von der Benutzung Ihres Logos, Ihres Markennamens oder Ihrer Produkt- oder Dienstleistungsnamen ausschließen, wenn Sie nicht von der Möglichkeit Gebrauch machen, die Marke durch eine Eintragung in ein Schutzregister nachhaltig zu schützen. Denn ohne eine Markeneintragung im Markenregister genießt Ihr Produktname oder Ihr Logo keinen Schutz. Sie können niemandem verbieten einen Produktnamen oder gar Ihr Logo zu nutzen, wenn Sie auf eine Markenanmeldung verzichten.


Wenn Sie aufbauend auf einer von Ihnen entwickelten Idee im Regelfall in Planung, Entwicklung und Herstellung eines Produktes viel Geld investieren, ist es ärgerlich, wenn ein Wettbewerber dann mit Ihrem geistigen Eigentum den Markt erobern und die Früchte Ihrer Arbeit erntet.


Wenn Sie ein Logo oder einen Produktnamen nutzen, der als eingetragene Marke existiert, verletzen Sie das Recht des Markeninhabers. Der Markeninhaber kann Sie abmahnen, Schadenersatz und Lizenzgebühren fordern oder Sie auf Unterlassung verklagen. Die Marktposition Ihres Produkts ist dann zerstört. Denn in der Folge können Sie das Logo und Ihren Produktnamen nicht mehr nutzen.


Neben den damit verbundenen Kosten ist es ärgerlich, die Marktposition dauerhaft zu verlieren, die man sich mühsam erarbeitet hat.


Schützen Sie daher Ihre Marken!


Kosten einer Markenanmeldung